Autor: admin

Landwirtschaftliches Hauptfest in Stuttgart 2022

Auch wir waren auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest in Bad Cannstatt vertreten. Im Großviehzelt im Bereich der gefährdeten Hausrassen war unser Stand aufgebaut. Dort haben wir den Besuchern sämtliche Fragen beantwortet und die Tiere des Allgäuer Braunviehs anhand von einer Mutterkuh mit Kalb von unserem Züchter Sven Herrmann zur Schau gestellt. Jeden Tag um 16 Uhr wurde zudem noch die Kuh vor Publikum geführt. Das Interesse der Besucher war groß und auch unser Stand war zu jeder Zeit besucht. Unserem Züchter Sven Herrmann gilt ein besonderer Dank für sein Engagement während diesen Tagen. Durch die Zusammenarbeit von vielen Vereinsmitgliedern wurde die Messe kompetent gemeistert.

Besuch bei der Rinderbesamungs-Genossenschaft Memmingen

Am 18.05.2022 haben wir mit 15 Mitgliedern des Arbeitskreis Allgäuer Braunvieh die Rinderbesamungs-Genossenschaft bei Memmingen besucht. Zuerst wurden uns diverse Fakten rund um die Historie der Genossenschaft präsentiert. Anschließend wurden uns aktuelle Zahlen und die Vorgehensweise bei der Absamung eines Bullen gezeigt. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt.

Bildquelle: https://www.wochenblatt-dlv.de/regionen/schwaben/memmingen-neue-besamungsstation-fertig-559577

Anschließend wurden uns drei Bullen des Original Braunvieh, darunter zwei vom Schlag Allgäuer Braunvieh (Pepe ( siehe Bilder) und Arno) vorgeführt. Zum Abschluss wurde uns noch ein Brown Swiss Bulle vorgeführt, um den direkten Vergleich mit dem Allgäuer Braunvieh nochmal aufzuzeigen.

Wir möchten uns hiermit nochmal herzlich bei der Rinderbesamungs-Genossenschaft bedanken, die uns die Besichtigung ermöglicht hat und auf all unsere Fragen eingegangen ist.

Hauptversammlung 2022

Unsere diesjährige Hauptversammlung fand im neu errichteten Stall von unserem Züchter Sven Hermann am 24.04.2022 in Berglen statt. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Zu Beginn der Tagesordnung wurden von unserem Zuchtwart Edwin Schick die aktuellen Bestandszahlen, die Zuchtbullen, die Milchkuhleistungen sowie weitere Zahlen rund um das Allgäuer Braunvieh vorgestellt.

Im weiteren Verlauf wurde unser neuer Kassierer, Walter Geromiller, gewählt. Er übernimmt das Amt von unserem langjährigen Kassierer Franz Maier. Wir danken hiermit nochmal Franz Maier für seine sorgfältige Arbeit über viele Jahre hinweg und danken gleichzeitig Walter Geromiller, der sich in Zukunft dieser Aufgabe annehmen wird. Wir wünschen ihm viel Freude bei der Ausübung dieses Postens.

Weiter wurden zwei neue Ausschuss-Mitgleider gewählt, da sich Franz Maier auch aus dem Ausschuss zurückzog. Unser neuer Kassierer Walter Geromiller und unser Züchter Johannes Griesser werden als neue Mitglieder dem Ausschuss beiwohnen.

Als Zeichen der Dankbarkeit wurde Franz Meier ein Holzschild mit Gravur, sowie ein Walnussbaum überreicht. Auch Sven Hermann erhielt zum Dank für die Einladung und als Zeichen der Verbundenheit einen Walnussbaum und ein Holzschild.

Zum Abschluss haben wir noch die neue Viehwaage des Vereins bei einem Probewiegen vorgeführt.

Wir danken allen nochmals für das zahlreiche erscheinen und ein besonderer Dank geht an Sven Hermman. Wir wünschen ihm alles gute für ihn und seine Tiere im neuen Stall.

 

Vorführung der vereinseigenen Viehwaage

Am 26.02.2022 wurde die Vorführung der neuen Viehwaage bei einem unserer Züchter durchgeführt.

Die Waage soll zukünftig zur Ermittlung der täglichen Zunahmen des Allgäuer Braunviehs dienen.

Bilder und nähere Infos folgen in Kürze

Impressum & Datenschutz